Mittwoch, 3. Juli 2019

"... bis zum rockigen Dadaismus" ... Schwiizertüütsch wird bluesfähig

Wir freuen uns sehr über die beiden tollen Pressemitteilungen in der Edition Kulturland und im Holiday Event, beide Sommer 2019. Darüber auch unter diesem Link auf der Kulturplattform.
Weiter unten noch Live Videos von unseren Konzerten im Village und ein Live Medley mit Ausschnitten aus vier Konzerten. 
Nächster Auftritt: 20.7. bei der Mittenwalder Mittnacht.

jourfixe-muenchen



"Es taugt allein schon zur Legende, sich in Oberbayern mit Bluesballaden in Schweizer Mundart zu behaupten. ... Text und Ton werden in G'Hüüslät dynmisiert, Pakierä und Äxgüüsi verwandeln sich zum akzentuierten Blues, die Liederzählungen über Ä Schildchrott oder Schneewitte zum rockigen Dadaismus. Diese Musik ist einzigartig, nicht nur in Oberbayern- ..." Stefan Boes



"... Alles in allem ergibt dies ein Kombination, die im gesamten süddeutschen Raum
herausragend ist, ..." Rupert Reggel, Holiday Event













 Das live Medley mit Ausschnitten aus vier Konzerten



The Rainbow Bridge live aus dem Village



ENCORE: Yoga Rap mit DD Blues (Dieter Übler) an der Gitarre, und einem Instrumententausch. Sylv am Schlagzeug, rock Doc an den Congas.




Nachruf:

Freud und Leid liegen oft nah beieinander und so möchte ich diesen Post mit einem Gedanken an Rupert Reggel beschließen.Durch besondere Umstände war ich wahrscheinlich die letzte, die mit ihm gesprochen hat. Rupert starb am 1. Juni und war der Redakteur von Holiday Event. Was in der Traueranzeige steht, entsprach auch meinem Eindruck: Visionär, Träumer, Mensch. Rupert hat noch einen wunderbaren Bericht in der aktuellen Holiday Event über die Chihuahua Blues Company (wir spielen am 20.Juli bei der Mittenwalder Mittnacht im Cafe Wildfang) verfasst. Dass die Events, Kulturnächte, etc ... die Rupert Reggel iniziiert hat, weiter veranstaltet werden können, ist seinen Mitarbeitern und ganz besonders Iris Mühle von Rainbow Productions zu verdanken. Und das ist noch nicht das Ende ..., es entstehen Synergien.

Sonntag, 26. Mai 2019

CD-Präsentation im Village, Häxxholleräidii und weitere Konzerte

 "Dann fegt die Schweizerin mit ihrer eigenen Band über die Bühne. 
... es groovt mächtig!" Weilheimer Tagblatt


Tolle Stimmung und bestens besucht unsere CD-Release Party im Village- dem Home of Blues in Habach.

Oben: Mit Wolfi Weise bei der Füßen Party: Häxhollerädi
Unten: Unser Five-Song-medley von der CD








D'Chälti, Die Kälte ein Umweltphilosophischer Song. Live in Füßen.

Oben der Song : Freisein ist gefährlich. 
G'Hüüslät, Kleinkariert ...

Unten: Encore mit Instrumentenwechsel, Sängerin Sylv am Schlagzeug, Schlagzeuger Rock Doc an den Congas und als Special Guest DD Blues an der Gitarre beim Yoga-Rap-Jam



Slow Blues: Rainbow Bridge



Und gleich noch Bilder von den Konzerten vom 6.4. in Bems'l Music bar, Oberammergau und Jeaneys Music Pub, Fürstenfeldbruck hier frisch eingefügt.

Oben: Jeaneys Pub und unten Bems'l Music Bar: Spaß haben






Piano Chris in seinem Element. 
Klar ist er mein 
Lieblingskeyboarder.







CoverHund Hector on Tour 



Der Start in die neue Konzert-Saison begann sehr erfolgreich mit zwei Konzerten. Als Vorpremiere durften wir in Füssen (Hopfensee) performen und das mit Schmackes.
Beide Male als Gast dabei: 
Wolfgang Weise im Häxholleräidiiii

Mit Wolfgang Weise (Der Liederpoet) im Duo performt und gejodelt ... 
"Holleräidiii- HooooldeeeenRaaadi und ä Brezn derzuä"






Ein tolles Wochenende voller wunderbarer Musikerkollegen (Thomas Klees, Gitarre; Peter Pommer, Bass; Martin Hert, Keyboards; Hannes Schweiger, Drums) einem tollen Publikum in füssen und im Village bei den zwei Konzerten vom 22.3. und 24.3.: Am Hopfensee (bei Füssen) und die CD Release Party im Village, dem Home of Blues. 
Bilder unten von links: 
Piano Chris (Keyboards), Bavarian Pirate Steve, Gitarre; Sylv Vocals; Rock Doc, Drums; Skinny Sugar, Bass. 





Das Songbook inkl. CD in der Kartontasche kostet €15,00
Die CD im Digipack kostet € 10,00
Versanskostenfrei in Deutschland verschickt. Anfragen bitte an mich per E-Mail:
info@die-faerberin.de




Backstage: Die Chihuahua Blues Company in Kufstein.
Skinny Sugar, Bavarian PIrate Steve, Piano Chris, Snowblond Sylv. 
Rock Doc am Fotoapparat.
Unten Skinny Sugars Bassdamen: Madame Rouge et Mademoiselle Jaune


Et Monsieur Hector, le Chef de Chihuahua


Donnerstag, 6. Dezember 2018

Der erste Häx-Jodelblues in Kufstein und erste CD



Seid Ihr bereit für Schweizer Blues?
 Jaja!
Snowblond Sylv: Jodeln soweit das Mikrokabel reicht ...


Wir präsentieren voller Freude und mit kühnem Mut am
Sonntag, den 24.03.2019 im Village, Habach unsere erste CD:
The Chihuahua Blues Company
Äxgüüsi- SWISS Blues n‘Groove n‘Roll

hier zu unserem Soundbeispiel auf Soundcloud





Danke Kufstein, danke Archenoe. Ihr wart ein ganz besondere herzliches Publikum und das von der ersten Sekunde an; es hat uns riesigen Spass bei Euch gemacht. Und Schwiizerdüütsch habt ihr auch verstanden. Großartig war es. Die Chihuahua Blues Company kommt wieder. Vor Begeisterung habe ich mich bei der "Jodel-Blues-Zugabe" gleich von der Bühne in den Zuschauerraum begeben. Danke an den Fotografen Rainer Höfel für die wunderbaren Erinnerungen.














Donnerstag, 8. November 2018

Verschärft Frech: Kazoo-Nasenflöten-Impro Duell





Ihr Lieben,

Von Herzen wünsche ich Euch, einen wunderschönen Spät-Herbst. Ich bedanke mich an dieser Stelle, bei all unseren lieben Freunden und Bekannten, die uns immer wieder so unterstützen( bester Bluesman Dieter), sei es mit konstruktiven Vorschlägen (speziell Judith-zu Plakat und Songbook) oder als wohlgesonnene Zuhörer, sei es als auf-die-Schulter-klopfer oder "unbezahlte" Applaudeure. (Ob es Applaudeusen auch gibt?)


Vorausschau: Ein Jahr mit 17 Konzerten wird bald zu Ende gehen und danach gehen wir in den (kreativen) Winterschlaf bis Januar. Wir wollen uns auf das nächste Jahr vorbereiten. Denn neben unserem Musikprogramm, feiern wir mit einer SWISSical Comedy, am 3.5.2019 im StroblWirt in Oberhausen, Premiere (siehe Plakat), dazu kommen Auftritte in neue Locations wie Wörthsee- Alm,  Kunstcafe Rottenbuch, Jeaneys live Music Pub, etc.

Doch zuvor noch ein paar Termine 2018 und zwei Videos:

Bevor wir uns nun weihnachtlich einigeln, haben wir noch einige Termine. Tonaufnahmen am 19.11. und 20.11.2018 und

am Samstag, den 24.11.2018 spielen wir zum zweiten Mal in diesem Jahr im Shelter Music Pub in Bad Tölz.

Erfreut sind wir über den Auftritt in der Archenoe in Kufstein am 5.12.2018 im Rahmen des G'röstl (uf Schwiizerdüütsch würde das jetzt Rööschti heißen).


Am 9.12.2018 heißt es wieder SONNTAGS um 3 in Oberhausen, im Saal des Rathauses.

Freunde des Bairisch Blues-Rock sollten sich diesen Termin vormerken, denn als Gäste habe ich Rowa Ash eingeladen. Jens Freyberg (Drums) hat uns ja schon beim ersten SONNTAGS um 3 fantastisch begleitet.

Hier als freche Spontan-Einlage: unser Kazoo -Nasenflöten Impro Duell, verschärft begleitet durch Piano Chris (Christian Reich) am Flügel. (Konzert vom 3.6.2018) zum Video: https://youtu.be/CBOy22b7khs

Als weiteren Gast am 9.12. habe ich Thomas Klees eingeladen. Thomas ist einer meiner Lieblingsgitarriste. Sein Ton ist unvergleichlich. Und dann freue mich mich natürlich dass der fantastische Christian Reich (Piano Chris) wieder den Flügel spielt. In dem nächsten Videoclip ist die ganze Chihuahua Blues Company mit unserem eigenen Schlagzeuger Rock Doc (Dr. Roland Bosch) zu hören: 

 

Nachlese ...

Großen Zulauf hatte auch unser letzter Gig vom 20.10. bei BBQ, BOB Bar & Grill in Weilheim. An diesem Samstag fand das Lichtkunstfestival in Weilheim statt. Wir haben fast 3 1/2 Std. gespielt und die Leute strömten herein, herum, ... Da unser Schlagzeuger Rock Doc zur gleichen Zeit an einem anderen Ort spielte (zufälligerweise mit Bob, dem Chef von Bar & Grill :-)) wurden wir äusserst souverän und einfühlsam von Jörg Baier an der Cajon begleitet.
 
Bedanken möchte ich mich auch bei den Wirten, die uns bei unseren Gigs, so hervorragend und großzügig verköstigt haben. Bei Moni und Andreas (Bergwirtschaft Guglhör), Buddy und Fabian (Shelter Music Pub) Tim (Bems'l, Oberammergau), Fam. Reiter (Gasthof zur Brücke), Dany und Crew (BOB Bar & Grill), und einige mehr.
 

Alle unsere Termine findet Ihr auch auf unserer Webseite https://chihuahuablues.com
Wir freuen uns auf euch.
Mit herzlichen Grüßen
Sylv und Stephan

Donnerstag, 2. August 2018

Schneewitte: ein anderes Märchen bitte

Warum Schneewitte nicht Schneewittchen heißt und im Märchen eine Transformation der besonderen Art wünscht. Aus unserem Liveact in der Bergwirtschaft Guglhör mit herrlicher Aussicht auf die Berge (nicht Zwerge- die kommen im Song auch kurz vor und ... natürlich der Prinz).
Der Songtext stammt aus der Feder meiner lieben Freundin Judith Zens. Melodie von mir.
Und was ich auch geschafft habe, alle unsere Songs sind jetzt bei der Gema angemeldet.

Hier das Live Viedo

Am 5.8. spielen wir wieder im Guglhör und mit ein paar neuen Songs im Gepäck ... Überraschung!!
Liebe Grüße
Sylv

Dienstag, 10. Juli 2018

MundArt ist: Poesie, Kraft und Leidenschaft

 
"Dann fegt die Schweizerin mit ihrer eigenen Band über die Bühne ..."
..." Es groovt mächtig." (Weilheimer Tagblatt, 5. Juni 2018)

Die stimmungsvollen Fotos stammen von Georg "Schorsch" Zens. Auf dem Foto; von links, Skinny Sugar, Bass; Jens Freyberg, Drums; Piano-Chris am Flügel; Snowblond Sylv, Bluesharp; Bavarian Pirate Steve, Guitar.


Chihuahua Blues Company Six-Song-Medley

 Ich bedanke mich bei allen Beteiligten und bei den Zuhörern und Helfern. 
 Schön war's. Danke allen Beteiligten. 
Wolfgang Weise, der Liederpoet. Regina Schaller, Harfenistin. 
One Night Band mit Irene und Helmut. 
BirkettHall. 

Summtertime-Summerziit: Snowblond Sylv, Piano-Chris
SONNTAG um 3 geht weiter ... der nächste Termin ist der 21.10.2018. Diesmal in Penzberg.

 


Und hier noch ein Nasenflöten-Kazoo Duett, spontan entstanden
 





Dienstag, 5. Juni 2018

"es groovt mächtig ... und "SONNTAGSum3" an mehreren Orten"

Über 1 Datenschutz, 2 den neuesten Pressebericht, 3 unser neues Veranstaltungsformat unser 4 MundArtMedley und 5 Teichrosen


Six Song Medley
 

Wild entschlossen haben wir uns der Datenschutzgrundverordnung gewidmet und diese in den Blog eingefügt. Dabei ist auch unser neues Bilder-Logo entstanden. Chihuahua Hector stand Pate. Ich hoffe, es gefällt Euch.  

Das Logo habe ich gleich in unser MundArt Medley eingebaut.


Und hier unser Summertime-Summerziit mit den wunderbaren Blumenfotos aus unserem Maxlrieder Zaubergarten


Eine schöne Belohnung war der große Pressebericht im Weilheimer Tagblatt ...

"...Und was geht erst ab, wenn sie zu singen und zu musizieren anfängt.  Dann fegt die Schweizerin mit ihrer eigenen Band über die Bühne ... Dann spielt sie noch Mundharmonika und das ausgesprochen fetzig.  ... es groovt mächtig. ..." Siehe den Artikel unten.




"Sonntags um 3" in ... ist mein neues Veranstaltungsformat, das auch immer einen benefizitären Charakter hat. Bis jetzt sind 3 verschiedene Orte angedacht, die regelmäßig und abwechselnd bespielt werden.

































Donnerstag, 26. April 2018

SONNTAGS um 3 in MundArt


Herzliche Einladung zu unserer Veranstaltung:  
Sonntags um 3 
in Oberhausen


In MundArt gesungen


Chihuahua Blues Company 
feat. Christian Reich mit einem MundArt Medley
Wir freuen uns, dass Piano-Chris unsere Band in den folgenden Konzerten unterstützen wird.

 

Kartenreservation bitte per E-Mail verlag@die-faerberin.de
 oder 0176 61 61 82 06 (nur per SMS)

Hier das Plakat: frisch aus dem atelier UNKENGOLD. Die RetroMikros stammen aus unserem Fundus.








 Die Mitwirkenden: Tolle Künstler, Musiker, Performer, Songwriter  


Aus Oberhausen dabei sind die One Night Band mit Irene und Helmut aus Maxlried.
Ihr Motto: Altbekannte Songs aus Rock-Pop-Schlager-Blues deutsch neu
aufgetextet auch im bayerischen Dialekt: ALLES LIVE



Begleitet am Schlagzeug von Jens Freyberg. Jens war schon im Kindergarten auffällig, drehte Tonnen um und betrommelte alles, was nicht niet & nagelfest war. Mit 9 Jahren trat er in den Musikzug Starkenberg ein, lernte kleine Trommel und endlich mit 13 Jahren Schlagzeug. Im Oberland trommelt er seit fast 20 Jahren, unterrichtet Schlagzeug in Icking und Penzberg und spielt in diversen Formationen: Groovers Combo, Rowa Ash, Dont walk on the brass, Luna7, und Village Affair.

Jens Freyberg, Musik & Moderation

jens@musik-moderation.de
mobil. +49 171 5108 507
 




Wir begrüßen die SingerSongriter BirkettHall. Ein Power-Duo aus Kanada, das mit eindringlichen Texten und Songs, Gänsehautstimme, Bluesharp und Gitarrengroove für Furore sorgen wird.



Musik von bayerisch bis BLues, Rock und anderen Kravall, da freuen wir uns sehr auf Wolfgang Weise, Liederpoet aus Penzberg, der jeden Tag ein Gedicht schreibt. Er ist gebürtiger Münchner und ein kreativer Querkopf mit Stimme und Gitarre. Musik macht er seit er laufen kann - oder auch schon vorher. Unzählige Auftritte von Solo bis 7-köpfiger Band, er schreibt Texte, Songs, Lieder und eben ... Gedichte.
https://www.reverbnation.com/liederpoet
wolfgang-weise@email.de


 



Seit Herbst 2017 tritter im Duo mit der Harfenistin Regina Scharrer auf.
Sie ist staatl. anerkannte Musiklehrerin in Penzberg und arbeitet gerne und vor allem mit Kindergruppen. Sie ist Mitglied der Musica Burana und leitet die Saitenspielgruppe 1880 der Musikschule. Unzählige Auftritte von Solo bis zum Orchester, für Taufe, Hochzeit bis zur stilvollen Beerdigung, praktisch durch den ganzen Lebenszyklus. 
Regina Scharrer, Kontakt Mobil: 015122497840
 


Der Oberhausener Flügel wartet sich schon sehnsüchtig auf Christian Reich, den Garmischer Blues und Jazzpianisten, der bereits mit 7 Jahren an der Musikschule Garmisch-Partenkirchen mit Klavier und Orgelunterricht gefördert wurde. Autodidaktisch bildete er sich weiter, durch Hören, Workshops und den Kontakt mit anderen Musikern. So ist er auch seit einigen Jahren als Bassist gefragt. Zahlreiche überrregionale Auftritte mit verschiedenen Bands und Projekten, wie "Fancy Dress", "Special Guest", "Ach, Heinz", "Edelweiß Bluegrass Band", "Paul Adams Band" und einige mehr, machten ihn zu einem gefragten Musiker. Mit dem "Jazz And More"-Trio spielte er in der Spielbank Garmisch-Partenkirchen und ist Gründer des "GAP-Session-Projekts".
https://myspace.com/christianreichmusic



Und natürlich mit dabei auch aus Oberhausen: The Chihuahua Blues Company
 Das sind: Snowblond Sylv (Sylv Richard-Färber), Bavarian Pirate Steve (Stephan Färber), Skinny Sugar (Petra Gensberger aus Penzberg) und Blues Michi (Michael Frank aus Starnberg)
-




Ich freue mich auf Euch.
Sylv und die Chihuahuablueser

"... bis zum rockigen Dadaismus" ... Schwiizertüütsch wird bluesfähig

Wir freuen uns sehr über die beiden tollen Pressemitteilungen in der Edition Kulturland und im Holiday Event, beide Sommer 2019. Darüber auc...